10 Wege für einen verantwortungsvollen Umgang mit Krediten

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Die Links sind mit einem * gekennzeichnet. Weitere Informationen

Kredite können ein hilfreiches Finanzinstrument sein, wenn sie verantwortungsvoll eingesetzt werden. Hier sind zehn Tipps für einen vernünftigen Umgang mit Krediten:

1. Stelle ein Budget auf: Zu wissen, wie viel Geld ein- und ausgeht, ist der Schlüssel zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Krediten. Achte darauf, dass du die Kreditausgaben in dein Budget einbeziehst. Lies dazu unsere 7 Tipps für ein realistisches Budget.

2. Mache mehr als die Mindestzahlung: Wenn du jeden Monat nur den Mindestbetrag zahlst, kostet dich das mehr Zinsen und es dauert länger, den Saldo zu tilgen. Versuche, so viel wie möglich über den Mindestbetrag hinaus zu zahlen.

3. Vermeide verspätete Zahlungen: Verspätete Zahlungen können deine Kreditwürdigkeit beeinträchtigen und zu teuren Säumnisgebühren führen. Richte automatische Zahlungen oder Mahnungen ein, damit du deine Zahlungen pünktlich leisten kannst.

4. Halte deine Kreditkartensalden niedrig: Hohe Kreditkartensalden können sich negativ auf deine Kreditwürdigkeit auswirken und zu teuren Gebühren führen, wenn du dein Limit überschreitest. Versuche, deinen Saldo unter 30% deines Kreditlimits zu halten.

5. Nutze verschiedene Kreditarten: Ein Mix aus verschiedenen Kreditkonten, wie z. B. revolvierende Kreditkarten und Ratenkredite, kann deine Kreditwürdigkeit verbessern.

6. Kontrolliere deine Kreditauskunft: Überprüfe deine Kreditauskunft regelmäßig auf ihre Richtigkeit. Wenn du Fehler findest, fechte sie bei der Kreditauskunftei an.

7. Vermeide Bargeldvorschüsse: Bargeldvorschüsse sind in der Regel mit hohen Zinsen und Gebühren verbunden. Wenn du einen Bargeldvorschuss in Anspruch nehmen musst, versuche, ihn schnell zurückzuzahlen, um hohe Kosten zu vermeiden.

8. Verwende Kreditkarten nur für Notfälle: Es ist verlockend, Kreditkarten für alltägliche Ausgaben zu nutzen, aber es ist wichtig, daran zu denken, dass Kreditkarten nur für Notfälle verwendet werden sollten.

9. Wähle eine Karte mit Belohnungen: Wenn du eine Kreditkarte benutzen musst, wähle eine Karte mit Prämien, die du auch wirklich nutzen wirst, z. B. Cashback oder Punkte für Reisen.

10. Zahle deinen Saldo jeden Monat vollständig ab: Das ist der beste Weg, um Zinskosten zu vermeiden und dein Kreditkartenguthaben niedrig zu halten.

Auf der Suche nach einem passenden Kredit?